Blick zurück: Unsere Firmengeschichte

Unser Team ist seit 1990 im Kreisagenturbezirk der Agentur für Arbeit Bad Kreuznach sowie in benachbarten Regionen tätig. Das „Bewerber- und Schulungszentrum – Hugo Bösen“ wurde 2007 in Idar-Oberstein gegründet. Für die Agenturen für Arbeit, die lokalen Jobcenter sowie Kommunen und Landesregierungen als Partner des Europäischen Sozialfonds wurden von Beginn an Projekte durchgeführt, die darauf abzielten, eine nachhaltige Eingliederung von Ausbildungs- und Arbeitssuchenden in den Arbeitsmarkt zu ermöglichen. Im Wesentlichen ist dies auch heute noch unsere Aufgabe. Der Firmengründer Hugo Bösen war von 1990 bis 2003 Regionalleiter des Instituts für Berufsbezogene Information und Schulung in der Region Bad Kreuznach und danach leitete er die Akademie der UCB GmbH. Im Jahr 2011 wurde das Unternehmen zum „Schulungszentrum Bösen“ umfirmiert.

Seit 2011 konnten rasch weitere Standorte z.B. in Simmern, Trier und Saarbrücken eröffnet werden.

Unsere Projekte sind dabei stets in eine weitreichende Netzwerkstruktur von regionalen und überregionalen Arbeitsmarktakteuren eingebettet. Unser Unternehmensprofil ist geprägt durch ein soziales Netzwerk, das in vielen Jahren durch eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit und den JobCentern, wie auch allen weiteren Arbeitsmarktakteuren entstanden ist.

Über die folgenden Jahrzehnte konnte das Schulungszentrum Bösen sein Angebot inhaltlich und regional deutlich weiter entwickeln. Heute leisten wir mit einem Team von 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an zahlreichen Standorten in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland täglich unser Bestes für unsere Coaching- und Schulungsteilnehmer.

Gemeinsam konnten wir so umfassende Erfahrungen in Arbeitsmarktprojekten für die Agenturen für Arbeit und Jobcenter sammeln. Hierzu gehören u.a.:

  • Maßnahmen der Eignungsfeststellung
  • Bewerbungscoaching für unterschiedlichste Zielgruppen
  • Projekte für Berufsrückkehrerinnen und Berufsrückkehrer
  • Sprachorientierte Integrationsprojekte für Flüchtlinge
  • Talent- und BewerberCentren
  • Projekte für sozial benachteiligte Jugendliche und junge Erwachsene
  • Berufseinstiegsbegleitung und Potenzialanalysen sowie Kompetenz-AC-Testverfahren an verschiedenen Schulen
  • REHA-Maßnahmen
  • Weiterbildungsprojekte im Bereich IT, kaufmännische Berufe, HoGa und Einzelhandel

Im September 2018 wurde das Schulungszentrum Bösen im Zuge einer Altersnachfolge an den neuen Inhaber und Geschäftsführer, Markus Ruf übergeben. Markus Ruf hat zuvor langjährig national und international verantwortliche Funktionen im HR Management erfüllt und dabei stets sein Credo „It´s all about people!“ in Projekten, Methoden und Prozessen zum Leben erweckt.

Markus Ruf

„In meiner strategischen wie operativen Arbeit für unser Team ist mir neben einer konservativ-dynamischen Unternehmensplanung und -führung und einer hohen Kundenorientierung die gezielte Förderung unserer Coaches und Dozenten ein besonderes Anliegen. Dazu zählt einerseits eine konsequente Weiterentwicklung unserer Kompetenzen, Strukturen und Prozesse und andererseits auch das stetige Wachstum unserer von gegenseitiger Wertschätzung geprägten Feedback-Kultur, die auch bedeutet, dass wir Fehler als Chance begreifen um aus ihnen gemeinsam für die Zukunft zu lernen. Mit einer positiven Grundhaltung, unerschütterlichen Lösungsorientierung und Begeisterungsfähigkeit gestalten wir nicht nur unseren eigenen Erfolg, sondern schaffen Momentum für täglich hunderte von Teilnehmerinnen und Teilnehmern und ihre persönliche wie berufliche Entwicklung. Interessant dabei ist, dass wir exakt hieraus wieder Energie für uns und unsere Arbeit zurückgewinnen können. Manchmal in kleinen, manchmal in größeren Fortschritten. Genau diese positive Energiespirale macht unsere Arbeit so besonders.“

Unser Leitbild

Mensch

Im Mittelpunkt unserer Aufmerksamkeit steht der Mensch in seiner persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung, mit seinen ganz individuellen Stärken, Herausforderungen und Bedürfnissen. Mit Empathie und Kompetenz schaffen wir Vertrauen. Gemeinsam ergründen wir aktuelle Herausforderungen, erarbeiten Strategien und begleiten auf dem Weg. So finden wir gemeinsam die richtigen Schritte, stabilisieren, orientieren und vermitteln.

Qualifikation

Kompetenz und maßgeschneiderte Konzepte zur Vermittlung von grundlegenden und berufspraktischen Qualifikationen befähigen unsere Kunden dazu, ihre Ziele zu erreichen.

Integration

Mit Leidenschaft bauen wir Brücken für eine erfolgreiche Integration in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt. Nachhaltig positive Veränderungen zu bewirken ist unser Antrieb, Gleichbehandlung und Wertschätzung unser Credo.

Team

Uns vereint das „Herz“ für die Sache. Wir geben unser Bestes zur Zufriedenheit aller Beteiligten. Dabei unterstützen wir uns gegenseitig, geben uns Respekt, Wertschätzung und Unterstützung. Unsere Prozesse, Standards und Strukturen entwickeln wir stetig weiter und richten sie dabei stets an dem aus, was uns zu einem wertvollen Partner für Bedarfsträger und die Menschen macht, die wir begleiten dürfen.

Qualitätsstandards

Wir sind nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (ehem. AZWV) zertifiziert. Auch unsere Coachingangebote, Weiterbildungen und Umschulungen sind nach AZAV zertifiziert.